Verständnis unserer Rückerstattungsrichtlinien

Der Ausbruch von COVID-19 hat uns alle getroffen. Lesen Sie hier , was wir tun und wie sich dies auf Rückerstattungen auswirkt.

Sie sind berechtigt, Ihre Tickets unter der Bedingung zu stornieren, dass sie noch nicht zum Besuch der Veranstaltung verwendet wurden. Diese Stornierung kann jederzeit vor dem Tag vor dem Veranstaltungsdatum erfolgen, indem eine Rückerstattungsanfrage an team@howler.co.za gesendet wird.

Nicht alle Organisatoren befolgen die standardmäßige Howler-Rückerstattungsrichtlinie. Wenn der Veranstalter jedoch keine Rückerstattungsinformationen zur Verfügung hat, kann davon ausgegangen werden, dass die Standard-Rückerstattungsrichtlinie gilt.
Es ist wichtig zu beachten, dass Ihr Geld in bestimmten Fällen möglicherweise bereits von Howler an den Organisator der Veranstaltung gezahlt wurde. Dies bedeutet, dass Rückerstattungen vom Veranstalter und nicht von Howler gezahlt werden. Eine verspätete Zahlung durch den Veranstalter liegt außerhalb der Kontrolle von Howler, da Howler nicht für Gelder verantwortlich gemacht werden kann, die es nicht hat

Obwohl Sie berechtigt sind, Ihre Tickets zu stornieren, können Sie für Stornierungsgebühren haftbar gemacht werden, die entweder von Howler oder vom Veranstalter festgelegt werden. Es können folgende Stornogebühren anfallen:

Stornierung weniger als 7 Tage vor der Veranstaltung

Es wird eine Stornogebühr von 75 % erhoben

Stornierung weniger als 30 Tage vor der Veranstaltung

Es wird eine Stornogebühr von 50 % erhoben

Stornierung mehr als 30 Tage vor der Veranstaltung

Es wird eine Stornogebühr von 25 % erhoben.

Stornierung nach der Veranstaltung

Nach der Veranstaltung werden keine Stornierungswünsche mehr berücksichtigt

Besondere Überlegungen

Für den Fall, dass Sie uns nachweislich nachweisen können, dass die Person, auf deren Namen das Ticket gebucht wurde, aufgrund ihres Todes oder ihrer Erwerbsunfähigkeit nicht an der Veranstaltung teilnehmen kann, erheben wir keine Stornogebühr auf das Ticket dieser Person.

Es ist ausschließlich Sache des Veranstalters, unter Umständen den Zutritt zu Veranstaltungen zu verweigern, die Programmgestaltung zu ändern, die Sitzordnung zu ändern oder Veranstaltungen zu verschieben/abzusagen. In jedem dieser Fälle kann der Veranstalter eine vollständige, teilweise Rückerstattung oder einen Umtausch von Tickets anbieten, und Howler übernimmt keine Verantwortung in Bezug auf diesen Vorgang. Jegliche Rückerstattung liegt im Ermessen des Veranstalters und kann je nach Umstand Buchungsgebühren oder angemessene Kosten, die bis heute angefallen sind, abziehen. Es erfolgt keine Rückerstattung, wenn Ihnen der Zutritt zur Veranstaltung verweigert wird, weil Sie sich nicht für die Teilnahme qualifizieren. Wenn eine Veranstaltung abgesagt oder verschoben wird, und abhängig von den oben aufgeführten Umständen, werden Howler oder der Veranstalter eine Mitteilung auf der Website des Veranstalters veröffentlichen oder Sie kontaktieren, um Sie über die entsprechenden Rückerstattungs- oder Umtauschverfahren für diese Veranstaltung zu informieren. Rückerstattungen erfolgen mit der gleichen Zahlungsmethode, mit der die Tickets gekauft wurden. Wenn für den Kauf eine Kreditkarte verwendet wurde, erhält nur diese Kreditkarte die Gutschrift für die Rückerstattung. Bitte besuchen Sie Howler Legal , um die vollständigen Bedingungen der HowlerWebsite-Nutzungsvereinbarung einzusehen.

Hoe hebben we het gedaan?

Anfordern einer Rückerstattung

Rückerstattung nicht reflektiert

Neem contact op met